Highlights

  • Region Lavaux (Genfersee), UNESCO Welterbe
  • Kulinarische Schweizer Spezialitäten
  • Maison Cailler
  • Zermatt, das autofreie Walliser Bergdorf
  • Alpabzug von Charmey




Im Preis enthaltene Leistungen:
4 Tage

Busreise

  • 3 x Halbpension
  • Shuttle-Zug Täsch-Zermatt-Täsch
  • Eintritte: Schloss Chillon, Schokoladefabrik Maison Cailler (mit audiovisueller Präsentation und Verkostung)
  • GefĂĽhrte Besichtigung eines Weinkellers mit Verkostung
Daten des Alpabzugs:
28.09.2013
27.09.2014

Busreisen DE - Schweiz - Schweiz Walliser Bergwelt und Alpabzug im Greyerzerland

Walliser Bergwelt und Alpabzug im Greyerzerland

Entdecken Sie eine Schweiz der Traditionen und der Kontraste: Die romantischen Rebberge der Waadtländer Riviera, die sonnigen Hänge des Rhone Tals, die Gletscher der Walliser Alpen und schweizerisches Brauchtum vom Feinsten in den Freiburger Voralpen.

1. Tag / Nach Martigny/Region
Ankunft in der Schweiz und Fahrt entlang dem Genfer See. Zwischen Lausanne und Montreux breiten sich die für ihre atemberaubende Schönheit bekannten Rebberge des Lavaux aus. Sie sind Teil des Weltkulturerbes der UNESCO. Nach dem Besuch eines Weingutes mit Weindegustation entdecken Sie das geschichtsträchtige Schloss Chillon. Halbpesion in der Region Bex/Martigny.

2. Tag / 160 km, Ausflug nach Zermatt

Abfahrt nach Visp und Täsch, wo Sie den Bus parkieren. Mit dem Shuttle-Zug gelangen Sie nach Zermatt, dem mondänen, autofreien Fremdenkurort am Fusse des Matterhorns. GenĂĽgend Zeit zur freien VerfĂĽgung, um das einzigartige Bergdorf und das spektakuläre Alpenpanorama aus nächster Nähe zu erleben. Sie haben die Möglichkeit, mit der Seilbahn oder der Gornergrat Zahnradbahn die umliegenden Panoramagipfel zu „bezwingen“. RĂĽckfahrt per Bahn nach Täsch, wo Sie auf Ihren Bus umsteigen. Halbpension in Martigny wie am Vorabend.

3. Tag / 180 km, Fest des Alpabzugs im Greyerzerland
Via Aigle und den Col des Mosses geht die Reise weiter ins Greyerzerland. Zwischenhalt in Broc bei der Schokoladefabrik Maison Cailler. Sie erhalten Einblick in die Herstellung der weltberühmten Schokolade. Fest des Alpabzugs von Charmey! Gegen Mittag erleben Sie den Alpabzug, eines der schönsten und authentischsten Feste rund um den Alpenbetrieb. Am letzten Samstag im September kehren die Kühe, Blumen geschmückt, um den Hals die schweren Glocken, von der Alp ins Tal zurück. Rindyà nennen die Einheimischen den uralten Brauch. Nach dem Mittagessen (individuell) lockt ein grosser Bauernmarkt, mit traditionellem Handwerk, Jodlern, Alphornbläsern und Fahnenschwingern. An zahlreichen Ständen wird Greyerzer Käse aus erster Hand angeboten. Gegen Abend Rückkehr nach Martigny.

4. Tag / Abreise aus der Region von Martigny
Sie beginnen die Heimreise.