Highlights

  • Die malerischen Fischerdörfer am Comer See
  • Die Herrschaftsvilla Carlotta in Tremezzo
  • Lugano – die elegante Stadt mit mediterranem Flair
  • Ascona – die „Perle des Lago Maggiore“
  • Kastanienfest von Ascona
  • Kulinarische Schweizer SpezialitĂ€ten




Im Preis enthaltene Leistungen:
4 Tage

Busreise

  • 3 x Halbpension
  • Eintritt: Villa Carlotta
  • Guide: 2 Std. in Como, 1 Std. in Lugano
Das Kastanienfest von Ascona findet am 1. und 2. Samstag im Oktober statt.

Busreisen DE - Italien - Italien Comer See und Tessin:
Das Kastanienfest

Comer See und Tessin:
Das Kastanienfest

Im ganzen Tessin finden im Oktober “Castagnatas” (Kastanienfeste) statt. Besonders beliebt ist das Kastanienfest in Ascona. Hier findet man die Edelkastanie in unterschiedlichster Form: geröstete Marroni, Marmelade, Honig, Torten, Eis usw. Auf dem Spaziergang zwischen den vielen MarktstĂ€nden entdeckt man weitere lokale Köstlichkeiten und Kunsthandwerk, begleitet von Volksmusik. 

1. Tag / Region Como
Ankunft in der Region von Como. Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag / 80 km, Como und seine Umgebung
Besichtigung der alten Stadt Como, von wo aus sich einst der berĂŒhmte lombardische Architekturstil verbreitete. Fahrt entlang dem westlichen Ufer des Comer Sees. Freier Aufenthalt in Cernobbio, einer historischen Stadt mit engen Gassen und eleganten Boutiquen. Weiterfahrt nach Tremezzo. Sie besuchen die Villa Carlotta, eine der schönsten Herrschaftsvillen der Region. Vom Seeufer fĂŒhrt eine doppellĂ€ufige Treppe mit Balustraden ĂŒber die Terrassen zur Villa, vorĂŒber am Brunnen der Zwerge. ÜberwĂ€ltigend die Blumenpracht des Parks. Gegen Abend, RĂŒckkehr zum Hotel.

3. Tag / 155 km, Ausflug nach Lugano und Ascona
Abfahrt Richtung Schweizer Grenze. Sie besuchen Lugano, die elegante Stadt an einer Bucht im Norden des gleichnamigen Sees. Der Stadtkern mit sĂŒdlĂ€ndisch anmutenden PlĂ€tzen und Arkaden sowie zahlreiche Parks mit subtropischen Pflanzen laden zum Dolcefarniente ein. Weiterfahrt nach Ascona. Die „Perle des Langensees“ liegt an einer sonnigen Bucht des Maggia-Deltas. Dort findet an zwei Samstagen im Oktober das weit herum beliebte Kastanienfest statt. Die Edelkastanie war in frĂŒheren Zeiten Grundnahrungsmittel im Tessin. Heute wird sie in den Hainen der sĂŒdlichen Schweiz gehegt und gepflegt und entsprechend gefeiert. Besucher geniessen nicht nur die milde Herbstsonne, Kulinarisches und viel Fröhlichkeit erwarten Sie dem Seeufer entlang. Zahlreiche StĂ€nde locken mit regionalen SpezialitĂ€ten. RĂŒckfahrt zum Hotel am spĂ€ten Nachmittag.

4. Tag / Abreise aus der Region von Como
Nach dem FrĂŒhstĂŒck treten Sie die Heimreise an.