Highlights

  • Die anmutige Hügellandschaft des Piemont
  • Der Trüffelmarkt von Alba (Fiera Internazionale del Tartufo Bianco)
  • Die Weinbauregion der Langhe-Roero und des Monferrato
  • Turin – Italiens erste Hauptstadt
  • Schloss Racconigi – ehemalige Residenz der italienischen Königsfamilie der Savoyer




Im Preis enthaltene Leistungen:
4 Tage

Bus journey

  • 3 x Halbpension (inklusive einem gastronomischen Abendessen)
  • Weindegustation im Barolo
  • Eintritt/Führung: Schloss Racconigi
  • Guide: 2 Std. in Turin
Der Trüffelmarkt von Alba findet jeweils SA und SO von Anfang Oktober bis Mitte November statt und zusätzlich am 1. November

Busreisen DE - Italien - Italien Piemont: ein gastronomisches Erlebnis

Piemont: ein gastronomisches Erlebnis

Aufenthalt in Alba, Gastronomie-Hochburg des Piemont. Liebhaber einheimischer Spitzenprodukte kommen hier voll auf ihre Rechnung. Der weisse Trüffel stammt aus der Region Alba. Im Oktober und November wird er auf dem grössten Trüffelmarkt, der „Fiera Internazionale del Tartufo Bianco“ angeboten. In den Hügeln des Roero und der Langhe wachsen die Reben für weltbekannte Weine. Alba ist der ideale Ausgangspunkt zum Durchstreifen dieser reizvollen Landschaft mit ihren historischen Burgen und malerischen Dörfern. Ein Abstecher zu den Residenzen des savoyischen Königshauses, zum Beispiel zum Castello Racconigi, lohnt sich. Das prunkvolle Schloss gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.