Highlights

  • Weltnaturerbe Dolomiten
  • Wanderparadies Südtirol
  • Kaltern, das Weindorf im Südtirol
  • Sennerei und Schaukäserei Drei Zinnen / Tre Cime




Im Preis enthaltene Leistungen:
5 Tage

Bus journey

  • 5 x Halbpension
  • Willkommensdrink
  • Geführte Besichtigungen eines Weinkellers in Kaltern mit Verkostung, und einer Käserei in Toblach/Dobbiaco
  • Guide: 1 Std. in Bozen
Zuschlag für Wanderführer
6 Std. Führung (max. 25 Personen pro Guide)
€ 175.- CHF 225.-

Busreisen DE - Italien - Italien Wandern im Südtirol

Wandern im Südtirol

Naturliebhaber kommen im Südtirol voll auf ihre Rechnung. Die Auswahl an Ausflugsmöglichkeiten ist gross, die Landschaft einmalig und das Erholungsangebot lässt keine Wünsche offen. Wanderungen von 3 bis 6 Stunden, in Begleitung erfahrener Führer, bei Höhenunterschieden, die den Ansprüchen Ihrer Gruppe angepasst sind.

1. Tag / Nach Freienfeld/Campo die Trens
Aufenthalt in einem 3-Sterne-Familienhotel im Eisacktal/Val d’Isarco, zwischen Brixen/Bressanone und dem Brennerpass.

2. Tag / Wanderung und Ausflug mit Ihrem Bus
Morgendliche Wanderung in der Region von Ratschings/Racines. Zahlreiche Fusswege führen hinauf in luftige Höhen und lassen Sie Schritt für Schritt die Schönheit der Gegend entdecken. Rückkehr zum Hotel am Mittag. Am Nachmittag Ausflug nach Bozen/Bolzano, Hauptort der Provinz gleichen Namens. In den Weinbergen von Kaltern besuchen Sie einen Weinkeller und geniessen eine Weinprobe. Rückkehr zum Hotel und Halbpension.

3. und 4. Tag / Freienfeld / Wanderungen
Zwei Wandertage im Gebiet des Eisacktals mit seinen Rebbergen und Gärten rund um den Bischofssitz Brixen, vorbei an bunten Bergwäldern und saftigen Alpweiden, bis hinauf zu den Felsen der Dolomiten. Entdecken Sie die Umgebung von Maranza und den Isarco-Pass.

5. Tag /. 230 km, Busfahrt durch die Dolomiten
Der heutige Tag gehört ganz der Entdeckung der Dolomiten, jenem grandiosen, zerklüfteten Kalksteinmassiv der Südalpen. Freie Zeit in Brunico, wo eine malerische mittelalterliche Strasse mit zahlreichen Boutiquen und Geschäften zum Verweilen einlädt. In der Nähe von Toblach/Dobbiaco besichtigen Sie die Schaukäserei „Tre Cime“. Mittagspause im berühmten Fremdenkurort Cortina d’Ampezzo. Der Reiseweg – eine Höchstleistung italienischer Strassenbaukunst - führt durch eine atemberaubende Landschaft. Berühmt sind der Sella Pass und der Castelungo Pass sowie der reizvolle Carezza See. Rückfahrt zum Hotel gegen Abend.

6. Tag / Abreise von Campo di Trens
Sie beginnen Ihre Rückreise.